Logo des Rehazentrums Physiomed Steffen Barth Reha Hagen
PHYSIOMED • STEFFEN BARTH

ambulantes teilstationäres REHA-, Therapie- und Wundheilungszentrum für Sport- und Unfallverletzte

Partner des Olympia-stützpunktes Westfalen Dortmund

Vita Steffen Barth

Steffen Barth behandelt Andi Sander im Rehazentrum Physiomed Steffen Barth

Persönliche Daten:

  • Geboren 08.01.1952 in Leipzig
  • Aufgewachsen in Bochum Wattenscheid, NRW
  • Betriebswirtschaftliche Ausbildung, Abschluss 1970
  • Heilmasseur, medizinischer Bademeister, Staatsexamen
  • Physiotherapeut, Staatsexamen
  • stationäre und ambulante Kliniktätigkeit 1979-1985, Donaustauf & Josefs Hospital Hagen
  • seit 1983 selbstständiger, leitender Physiotherapeut, Heilpraktiker
  • seit 1984 internationale Kongress-Vorträge und Publikationen

Tätigkeitsschwerpunkte:

  • Steuerung und Koordination des interdisziplinären Physiomed- und Sanotape-Teams
  • Ein nicht invasives Regenerationskonzept
  • Allgemeine Orthopädie
  • Orthopädische Rehabilitation /Physiotherapie
  • Kardiologische Rehabilitation/Physiotherapie
  • Ambulante/teilstationäre Rehabilitation/Physiotherapie
  • Prä- und postoperative chirurgische Reha/Physio
  • Allgemeine Traumatologie Spezielle Sporttraumatologie
  • Spezielle Tape- und Kompressionstechniken
  • Kosmetische Regeneration
  • BAR (Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation)
  • EAP (Erweiterte ambulante Physiotherapie)
  • SB-01-Konzept
  • EAW – Erweiterte Ambulante Wundtherapie
  • EAN – Erweiterte Ambulante Narbentherapie
  • Wundmanagement
  • Burnout-Prävention und Therapie

Vita, Geschäfts Vita von Steffen Barth

1952 in Leipzig geboren und aufgewachsen in Bochum Wattenscheid. Steffen Barth ist seit 1983 selbständiger Physiotherapeut mit betriebswirtschaftlicher Ausbildung. Er entwickelte 1980 das heutige Medizinprodukt Sanotape und arbeitet seitdem in der Forschung und Entwicklung. Früher selbst Leistungssportler im olympischen Bundeskader im Gewichtheben und Ringen, behandelt er heute Patienten weltweit, darunter auch internationale Profisportler, Manager, Künstler und Politiker. Seine Tätigkeitsschwerpunkte liegen in der orthopädischen, kardiologischen, chirurgischen, traumatologischen Rehabilitation und Physiotherapie sowie in der Wundtherapie. Die Hauptsitze seiner Unternehmen Physiomed Steffen Barth und Sanotape liegen im nordrhein-westfälischen Hagen. Weitere Standorte wie Nrw, Bayern, Schweiz, USA und China befinden sich im Aufbau und in der Entwicklung.

Entwicklungen und Erfindungen

  • Ein nicht-invasives Regenerationskonzept 
  • Entwickler und Wegbereiter der ambulanten Rehabilitation nach Bith™ (Besonders indizierte Therapie)
  • Pionier AOTR (Ambulante orthopädische traumatologische Rehabilitation)
  • Pionier EAP (Erweiterte ambulante Physiotherapie, heute BAR: Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation)
  • Erfinder der SANOTAPE® / SANOTAPING®-Therapie
  • Erfinder eines Weichteile-Diagnostikverfahrens™
  • Entwickler und Erfinder des SB-01- Konzepts™ nach Steffen Barth
  • SB-01- Konzept – Rückenschmerzen™: Nie wieder Rückenschmerzen – in Rekordzeit fit!
  • SB-01- Konzept – Manager-out-Syndrom™ : total entstressen, Burnout-Prävention u. Therapie
  • SB-01- Konzept – Unfallkosmetik™ SB-01- Konzept – Wundheilungskosmetik™
  • SB-01- Konzept – Haltungskosmetik™
  • Entwicklung einer Bilderschrift (zur Kombinationsunterstützung im Fachbereich) 
  • Entwicklung eines internen QM – Systems 

Mitgliedschaften

  • Vorstand im ZAT-NRW (Zentralverband ambulanter Therapieeinrichtungen, a.D.)
  • Fördermitglied Bundesverband Osteopathie e.V. (BVO)
  • Außerordentliches Mitglied im Deutschen Gewichtheberverband (BVDG)
  • Mitglied des VDB (Verband deutscher Bademeister)
  • Mitglied des VPT (Verband für Physiotherapie)

Firmengründungen

  • Physiomed-Steffen Barth, ambulantes teilstationäres Reha- Therapie- und Wundheilungszentrum für Sport und Unfallverletzte sowie Schmerzpatienten orthopädisch, chirurgisch, traumatologisch nach BAR(Bundesarbeitsgemeinschaft für Rehabilitation)
  • Präklinische Partnerklinik in der translationalen Wundforschung
  • Physiomed-Steffen Barth, Hagen, Olympiastützpunkt
  • Physiomed-Steffen Barth, Mallorca, Santanyi
  • Physiomed-Steffen Barth, Obermaiselstein/Oberstdorf
  • Physiomed Stützpunkt Sportfördergruppe Sonthofen/ Oberstdorf
  • SANOTAPE® Steffen Barth, e.K.
  • SANOTEC 2000 SL® Steffen Barth, Spanien
  • HHR – Heil Hilfsmittel Rehabilitation

Zulassungen und Zertifikate

  • BAR (Bundesarbeitsgemeinschaft f. Rehabilitation)
  • EAP (Erweiterte ambulante Physiotherapie)
  • ambulant  & teilstationäre Klinikzulassung
  • Hilfsmittel-Zulassung*, HHR© (Heil Hilfsmittel Rehabilitation)
  • Alle Kassenzulassungen, gesetzlich und privat, Beurfsgenossenschaft
  • Zulassung als Therapeutischer Betreuer und Berater für den Olympiastützpunkt Dortmund
  • Zulassung als Therapeutischer Betreuer und Berater für die Sportfördergruppe Sonthofen
  • D1- Kombinationsbehandlung 

*Physiomed-Hagen ist die erste Physiotherapie-Klinik mit Hilfsmittelzulassung in Deutschland

Zusätzliche Zertifikate

  • Manuelle Therapie/ Osteopathie
  • Neurologie 
  • Medizinische Trainingstherapie 
  • Sportphysiotherapeut (Ausbildungsdauer >2 Jahre)
  • Chiro-Therapeut (staatliche Zulassung)
  • Diagnostik bildgebende Verfahren 
  • Wissenschaftliche Traumatologietherapie 
  • diverse weitere spezielle Fortbildungen

Patente(Auswahl)

  • SANOTAPE® Patentiert in Europa, USA und China
  • SANOTAPE® Gebrauchs-,Geschacksmuster und andere Schutzrechte in Europa, China und USA
  • reflexo®-TAPE
  • STEFFEN BARTH TAPE-TECHNIKEN®
  • SANOTAPE® Kosmetik
  • SANOTAPE® Diagnostik
  • SANOTAPE® Sport 
  • SANOTAPE® Orthopädie, Chirurgie und Traumatologie 
  • SANOTAPE® Animal

SANOTAPE®-Studien

1.) Alpensportstudien: Belastungsstudie der Füße & Kniegelenke beim Bergabgehen. Ziel der Alpensportstudien war, alle Teilnehmer zu begleiten, ggf. zu behandeln (Blasen, Druckstellen, Kniegelenk- Belastungen und Schmerzzustände) und topfit ans Ziel zu bringen:

  • E5 Alpenüberquerung Oberstdorf – Meran mit dem ZDF-Team
  • E5 Rovereto – Verona
  • Dolomitenüberquerung
  • Umrundung des Mont Blanc
  • Hochalpine Tour Eiger Nordwand

Seit über 15 Jahren, werden jährliche neue Erkenntnisse in Alpinen-Touren und im Wanderbereich gesammelt. 

2.) Klinische SANOTAPE®-Studien: In einer Vielzahl von Studien konnte die Überlegenheit des SANOTAPEs gegenüber etablierten Verfahren gezeigt werden:

  • Wissenschatfliche Kniestudie (prospektiv und randomisiert) „Einfluss verschiedener physiotherapeutischer Regime auf das Outcome nach Knieverletzungen und Gonarthrose“ in Zusammenarbeit mit den Universitäten Witten-Herdecke und Hamburg Eppendorf in Deutschland und den USA. Einreichung der Promotion der Kniestudie. 
  • SANOTAPE® Studie human Sportverletzungen / Orthopädie
  • SANOTAPE® Studie Traumatologie
  • SANOTAPE® Studie human Kosmetik (Falten, Narben, Warzen, Furchen, Altersflecken, Grobporige Haut wird feinporig, Akne akut & Aknenarben)
  • Schmerzdiagnostik, Sudorologie 

3.) Präklinische SANOTAPE®-Studien: In Studien im Reitsport und bei Hunden konnte die Wirksamkeit und die tiergerechte und –schonende Behandlung mit dem SANOTAPEs gezeigt werden:

  • SANOTAPE® Studie mit Pferden
  • SANOTAPE® Studie mit Hunden

Veröffentlichungen

  • Interzelluläre Kommunikation mit Photonen stimulieren
  • Physiotherapie zur Narbenreduktion – Effektivität und Grenzen
  • Der Schweiß liefert den Befund (Schweißdiagnostik / Sudorologie)
  • Sanotaping – Ein nicht invasives Regenerationskonzept
  • Physiomed Kompakt
  • Physiomed Aktuell
  • Behandlungsleitlinien zur Kniestudie
  • Biologische Ströme („Der Mensch als lebende Batterie)
  • TCM im Vergleich westlicher Medizin. Ursachenprinzip, Wirkungsweise. Erklärt nach dem SB-01-Konzept.
  • Körpereigene Energien nutzen
  • TCM- Neue Erkenntnisse
  • Dekubitusprophylaxe
  • Plasmatherapie in Kombination- Behandlungsverlauf bei Wunden, die nicht heilen wollen
  • Knieleitlinien nach dem SB-01 Konzept und BAR (Bundesgemeinschaft für Rehabilitation) chirurgische, orthopädische & traumatologische Indikationen

Kongresse und Auszeichnungen

Seit 1983 wurde Steffen Barth zu zahlreichen Vorträgen auf inter-/nationalen Kongressen eingeladen und hat verschiedene Preise verliehen bekommen:

  • Universitäten Modena: „Wundheilung mit Laserstrahlen, Lasertherapie mit TCM“
  • Universität Santiago de Chile: „Darstellung der Unterschiede von zellaufbauenden Lasern im Vergleich zu zellabtragenden Lasern in Therapie und Chirurgie“
  • Universitäten Bologna: „Laserlicht und interzelluläre Kommunikation“ (Bestrahlungsverfahren von innen nach außen, Initialpunkt der Wundheilung)
  • VamB: Auszeichnung „5 Kronen plus“ (2009)

KOOPERATIONEN UND ZUSAMMENARBEIT

  • Dr. Busche, CMD, Uni Witten-Herdecke
  • Lehrstuhl für Translationale Wundforschung Uni Witten Herdecke
  • Metallisierte Polymere in Vitro Labor
  • Universität Modena Prof. Palmieri, Dekubitus Geschwüre, Wunden schließen mit Photonen-Laser
  • Universität Santiago de Chile
  • Universität Bologna
  • Prof. Dr. Kopp, Kieferchirurgie, Prof. Dr. Banzer Sportmedizin, Goethe Universität Frankfurt
  • Prof. Dr. Daeschlein, Kaltes Plasma, Universität Greifswald
  • Prof. Dr. Ewa K. Stürmer, Universität Hamburg Eppendorf, Narben und Wundheilung
  • Prof. Dr. Liese, Fachhochschule Südwestfalen, Physik und BWL
  • Privatdozent Dr. Martin Friedrich, Chemie, Wissenschaft Sanotape
  • Deutscher Wundkongress Bremen
  • Sportärtze Kongress Spanien 

Partner/ Referenzen

Steffen Barth hat zahlreiche Sportler verschiedener Sportfördergruppen in Kooperation mit dem Deutschen Olympischen Sportbund/Bundesliga (z.B. Stützpunkt Sportfördergruppe Sonthofen/ Oberstdorf) sowie Firmen, Prominente und Politiker, nationaler und internationaler Herkunft aus Deutschland, Belgien, Slowenien, Kroatien, Ungarn, Spanien und Österreich sowie USA, Japan, Argentinien, Afrika, Rußland und China, als auch internationale Tennisgalas rehabilitativ betreut und physiotherapeutisch behandelt.

  • Gewichtheben, Ringkampf,
  • Fußball,
  • Handball, Volleyball, Wasserball, Baseball, Basketball, Faustball
  • Golf
  • Tennis um Boris Becker herum, darunter Bahrami, Schüttler, Steeb, Stich, Haarhuis
  • Leichtathletik Olympisch Autorennsport,
  • Ski-Alpin Olympisch/Weltcup
  • Ski Nordisch Olympische (Skilanglauf, -springen, nordische Kombination)
  • Eiskunstlaufen Olympisch
  • Eishockey, Bobfahren Olympisch
  • Taekwondo Olympisch
  • Judo Olympisch
  • Internationaler AutoRennsport,Porsche,Opel,Audi

Auf Steffen Barth und die Behandlung mit SANOTAPE® vertrauen ebenso zahlreiche internationale Manager (u.a. Douglas, Rittersport, Milka, Aventis, TV-Teams, Varta, Wella, Porsche), Künstler (Maler, Musiker, Tänzer, Schauspieler) und Politiker (Politiker – Bundestag, Europaparlament).

Zum Beispiel: 

  • Emil Schumacher
  • Ingo Maurer
  • Olaf Scholz
  • Janica Kostelic
  • Helena Fromm
  • Andi Sander
  • Benjamin Kronawitter
  • Ana Jelusic
  • Christian Panda
  • Tobias Bogner
  • Irene Epple-Waigel
  • Torsten „Toto“ Jansen
  • Valerij Savko
  • Alexei Sinkevich
  • Sven Ettel
  • Erdal Keser
  • Robert Charles „Pinky“ Smith

Alle diese Patienten haben eines gemeinsam: Da ihr Beruf es nicht zulässt krank zu sein, müssen sie in Rekordzeit wieder fit werden, um Ihren Alltag möglichst ohne Genesungspausen bewältigen zu können. Im Gegensatz zu herkömmlichen bewegungseinschränkenden Therapien und Tapes, ist die SANOTAPE-Therapie so konzipiert, dass eine Bewegung und Belastung im gewohnten Bewegungsradius möglich ist. Die Patienten können und sollen unmittelbar nach einem Vorfall oder einer OP wieder in einen aktiven Zustand versetzt werden.

Meine Philosophie und Vision 

„Die Haut nicht zu verletzen, dem Betroffenen nicht weh zu tun…“

Ein nicht invasives Regenerationskonzept, ganzheitlich kausal nach vorne zu treiben (konservativ).

  • Keine Hautverletzungen
  • Keine Infektionsgefahr
  • Keine Spritzenphobien
  • Keine Schmerzen zufügen
  • Keine Chemie verabreichen
  • Weitere Operationen zu vermeiden, wenn es irgendwie geht.

Das SB-01-Konzept, metallisierte Polymere – Sanotape – unter die Menschheit zu bringen. Weiterhin wünsche ich mir geradlinige faire Partner, die dazu in der Lage sind, diese Philosophie zu tragen, die Profis, die den Vertrieb weltweit nach vorne tragen.

„Fair Play und Gradlinigkeit – das signalisiert Sanotape!“

Weiterhin möchte ich die Entwicklung dieser neuen modernen Vorgehensweise in Zukunft voranbringen, meine Zeit dafür einsetzen für neue Ideen und die vorhandenen Entwicklungen vorzutragen und voranzutreiben. Allem voran als Erstes die Sudorologie (Schmerz, Bindegewebe, Diagnostik).

Das könnte Sie ebenfalls interessieren..

Reha Experte

Reha Experte Youtube-Kanal

Auf unserem Kanal finden Sie eine Vielzahl von hilfreichen Videos, die von unserem fachkundigen Team erstellt wurden. Diese beinhalten praktische Übungen, informative Vorträge, Tipps für einen gesunden Lebensstil und inspirierende Geschichten unserer Patienten.

Programm zur Bestimmung des Bewegungsausmaß und der Koordination im Rehazentrum Physiomed Steffen Barth

Ratgeber

Dieser Leitfaden bietet eine Fülle von Informationen, die Ihnen helfen, die vielfältigen Aspekte der Rehabilitation besser zu verstehen

Ihr direkter Kontakt zu uns

PHYSIOMED • STEFFEN BARTH

Eilper Straße 62

D-58091 Hagen

Telefon: +49(0)2331 – 77636

Fax: +49(0)2331 – 77583

E-Mail: info@reha-hagen.de

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner