Logo des Rehazentrums Physiomed Steffen Barth Reha Hagen
PHYSIOMED • STEFFEN BARTH

ambulantes teilstationäres REHA-, Therapie- und Wundheilungszentrum für Sport- und Unfallverletzte

Partner des Olympia-stützpunktes Westfalen Dortmund

Ratgeber

Ihr umfassender Gesundheitsleitfaden zur Rehabilitation

Wir beraten Sie gerne!

Ihr Wegweiser durch die Rehabilitation

Herzlich willkommen zu unserem umfassenden Gesundheitsleitfaden, entwickelt, um Sie auf Ihrer Reise durch den Rehabilitationsprozess zu begleiten. Dieser Leitfaden bietet eine Fülle von Informationen, die Ihnen helfen, die vielfältigen Aspekte der Rehabilitation besser zu verstehen.

Krankheitsbilder

Tiefgreifende Erklärungen zu Ihrer Erkrankung, um ein besseres Verständnis und aktuelle Behandlungsmethoden zu liefern.

Hilfsmittel

Übersicht über nützliche Tools, die Ihre Unabhängigkeit und Lebensqualität während der Rehabilitation verbessern können.

Patientenmagazin

Persönliche Erfahrungsberichte und Expertenratschläge zur Unterstützung Ihrer Rehabilitationsreise.

Symptome, Ursachen, Behandlung und mehr:

Krankheitsbilder

In unserer über 30-jährigen Tätigkeit haben wir uns auf schwerste Krankheitsbilder spezialisiert. Unser Behandlungsspektrum erstreckt sich über orthopädische, neurologische und kardiologischen, als auch innere und allgemeinmedizinische Krankheitsbilder.

Wir können hier deshalb auch nur exemplarisch Krankheitsbilder aufführen. Sprechen Sie uns einfach an, wenn Sie gesundheitliche Probleme haben.

Gerne helfen wir Ihnen!

Therapeut behandelt Fuß im Rehazentrum Physiomed Steffen Barth

Sprunggelenk

Die Sprunggelenksverletzung ist eine der häufigsten Verletzungsform im Sport und führt in unseren Augen zu häufig zu unnötigen Ausfallzeiten..

Therapeut behandelt Knie im Rehazentrum Physiomed Steffen Barth

Knie

Das Kniegelenk ist an nahezu jeder Bewegung des Körpers beteiligt und dadurch häufig und stark beansprucht. Wir behandeln alle Arten von..

Rückenbehandlung im Rehazentrum Physiomed Steffen Barth Therapeut behandelt einen Patient

Rücken

PHYSIOMED STEFFEN BARTH hat sich insbesondere auf die konservative und postoperative Behandlung akuter und chronischer Rückenschmerzen..

Therapeutin behandelt Hüfte im Rehazentrum Physiomed Steffen Barth

Hüfte

Hüftschmerzen werden oft mit Arthroseschmerzen an der Hüfte gleichgesetzt. Die Hauptursachen sind jedoch meist im Bereich zugehöriger Muskeln, Sehnen, Schleimbeutel..

Therapeutin behandelt Schulter einer Patientin im Rehazentrum Physiomed Steffen Barth

Schulter

Schulterschmerzen und eine steife Schulter können Folge von Verschleiß, Entzündungen oder Verletzungen sein – und mehr. Aber woher kommen sie? Und was kann man dagegen tun? Im..

Therapeut behandelt Knie im Rehazentrum Physiomed Steffen Barth

Muskel

Im Bereich der Muskelverletzungen und -erkrankungen sind die Muskelzerrung, der Muskelfaserriss und der Muskelriss (Ruptur) am bekanntesten, sie beruhen dabei auf demselben..

Therapeuting erklärt CMD im Rehazentrum Physiomed Steffen Barth

Kieferbeschwerden "CMD"

Der Begriff CMD craniomandibulär Dysfunktion kommt von "Cranium" (Schädel), "Mandibula" (Unterkiefer) und "Dysfunktion" (Fehlfunktion). Bereits vor über 15 Jahren entwickelte..

Heil -und Hilfsmittel aus einer Hand

Bei vielen Verletzungen, Erkrankungen und nach Operationen bedarf es neben der Physiotherapie auch der Versorgung mit Hilfsmitteln. Häufig ist diese Kombination unerlässlich für einen zügigen Heilungserfolg und deshalb gehören die Hilfsmittel in Form von Kompressionsstrümpfen und Kompressionsstrumpfhosen sowie Bandagen und Orthesen auch zu unserem Leistungsangebot.

Für Sie als Kunden eine perfekte Symbiose, denn Sie haben mit Ihrem Physiotherapeuten einen kompetenten Ansprechpartner, der Ihre Situation als ganzes beurteilen und ihnen dadurch auch gezielt helfen kann. Im Rahmen Ihrer Therapie in unserem Hause überprüfen wir natürlich auch ständig Ihre Versorgung und stehen Ihnen zu Fragen rund um Ihre Hilfsmittel immer zur Verfügung, so dass Sie weitere Wege und somit Zeit sparen.

Kompressionen

Wer kennt Sie nicht: geschwollene Arme, Beine oder Füße, insbesondere nach Operationen. „Schwere“ Beine nach langem Stehen oder Sitzen hat jeder schon einmal erlebt.

Bandagen

Ob Sprunggelenk, Knie, Wirbelsäule, Hand, Ellenbogen oder Schulter: Wenn die Gelenke schmerzen, helfen Bandagen. Sie bestehen aus einem dehnbaren, atmungsaktiven Gestrick mit..

Orthetik

Orthesen werden vornehmlich dann eingesetzt, wenn ein betroffenes Gelenk Führung, Stabilität oder Ruhigstellung braucht. Stabilorthesen entlasten und stützen; funktionelle Orthesen helfen..

Orthetik

Orthesen werden vornehmlich dann eingesetzt, wenn ein betroffenes Gelenk Führung, Stabilität oder Ruhigstellung braucht. Stabilorthesen entlasten und stützen; funktionelle Orthesen..

Unsere aktuellen Kundenmagazine

Mit unserem Patientenmagazin PHYSIOMED AKTUELL informieren wir über die Behandlungsschwerpunkte unseres ambulanten Physiotherapie- und Rehabilitationszentrums in Hagen-Eilpe, geben wertvolle Tipps zur Gesunderhaltung von Körper und Geist im Alltag und stellen Ihnen unsere wissenschaftliche Arbeiten und Studien in Kooperation mit namhaften Universitäten vor. 
Aufgelockert durch Interviews mit Sportlern oder bekannten Persönlichkeiten und Erfahrungsberichten unserer häufig auch schwerstverletzten Patienten im Hinblick auf Therapieerfolge, bieten wir Ihnen somit eine interessante Lektüre. Hier haben Sie die Möglichkeit die bisher erschienen Ausgaben online zu lesen, wir wünschen Ihnen viel Spaß dabei:

Physiomed Aktuell Patientenmagazin des Rehazentrums Physiomed Steffen Barth

PHYSIOMED Kompakt

Ausgabe 2 (Erschienen im März 2014)

Physiomed Aktuell Patientenmagazin des Rehazentrums Physiomed Steffen Barth

PHYSIOMED Kompakt

Ausgabe 1 (Erschienen im Oktober 2013)

Physiomed Aktuell Patientenmagazin des Rehazentrums Physiomed Steffen Barth

PHYSIOMED Kompakt

Ausgabe 2 (Erschienen im März 2014)

Physiomed Aktuell Patientenmagazin des Rehazentrums Physiomed Steffen Barth

PHYSIOMED Kompakt

Ausgabe 1 (Erschienen im Oktober 2013)

Physiomed Aktuell Patientenmagazin des Rehazentrums Physiomed Steffen Barth

PHYSIOMED Kompakt

Ausgabe 4 (Erschienen im August 2017)

Physiomed Aktuell Patientenmagazin des Rehazentrums Physiomed Steffen Barth

PHYSIOMED Kompakt

Ausgabe 3 (Erschienen im Januar 2015)

Physiomed Aktuell Patientenmagazin des Rehazentrums Physiomed Steffen Barth

PHYSIOMED Kompakt

Ausgabe 1 (Erschienen im Oktober 2013)

Prävention und Behandlung mit Sanotape®

Ausgabe 1 (Erschienen im Dezember 2023)

Der Reha Experte empfiehlt - Auflage 1

Der Reha Experte empfiehlt

Ausgabe 1 (Erschienen im November 2023)

Narbenbehandlung mit Sanotape®

Ausgabe 1 (Erschienen im Januar 2024)

Häufig gestellte Fragen

Wie kann ich Termine vereinbaren?

Termine können Sie telefonisch (02331/77636), persönlich (Eilper Str. 62, 58091 Hagen), oder per E-Mail (physiomed@reha-hagen.de oder unser Kontaktformular) vereinbaren.

Wie schnell kann ich Termine bekommen?

Termin bekommen Sie bei uns kurzfristig, Akutpatienten haben in der Regel keine Wartezeiten

Was muss ich mitbringen?

Bringen Sie, wenn möglich, Ihre vorliegenden Unterlagen mit. (Krankenberichte, Verordnungen, etc.)

Brauche ich eine ärztliche Verordnung?

Nein, Sie können sich auch ohne ärztliche Verordnung bei uns vorstellen, gerne beraten wir Sie. Wir arbeiten eng mit Ihren behandelnden Ärzten zusammen.

Was geschieht beim ersten Termin?

Beim ersten Termin wird ein Befundung durchgeführt, ein spezieller Therapieplan aufgestellt, und das Vorgehen besprochen, gleichzeitig erfolgt eine erste Behandlung.

Wann werden erste Resultate erreicht?

In der Regel erreichen wir nach 3-4 Terminen erste Resultate, die Regulation beginnt aber schon nach der ersten Behandlung.

Wie oft werde ich in der Woche behandelt?

Der Behandlungsintervall richtet sich nach Ihrer Diagnose, dies kann täglich auch 7 Tage in der Woche mehrere Stunden betragen.

Wie viele Termine benötige ich?

In der Regel reicht eine Behandlungsserie von 8-12 Einheiten aus, außerhalb des Regelfalles kann diese auch langfristiger sein.

Meine Krankenkasse hat eine ambulante Rehabilitationsmaßnahme genehmigt. Wie ist der Ablauf?

Als Rehabilitationspatient werden Sie morgens von unserem Hauseigenen Hol- und Bringedienst von zu Hause abgeholt. Die Therapie, bestehend aus den unterschiedlichsten Behandlungselemeten, dauert täglich ca. 5-6 Stunden. Mittags werden Sie in unserem Bistro mit einem Essen versorgt. Am frühen Nachmittag bringt Sie unser Fahrdienst wieder nach Hause

Ich wohne weiter weg und möchte eine Rehabilitation bei Ihnen durchführen. Ist dies möglich?

Ja! Sie haben die Möglichkeit in einem unserer Kooperationshotels untergebracht zu werden bei dem Ihnen unser PHYSIOMED – Shuttle-Dienst zur Verfügung steht. Die Behandlung finden in der Regel 2 x täglich (jeweils Vor- und Nachmittags) mit Freizeit und Ruhephasen über 5 Tage statt. In unserem Bistro können Sie in der Mittagszeit eine komplette warme Mahlzeit einnehmen.

Ich bin Leistungssportler / Geschäftsmann oder habe eine verantwortungsvolle Position und möchte in Rekordzeit angepasst werden.

Für diese Gruppen zählt, dass Sie nicht lange ausfallen können. Wir passen Sie in Rekordzeit, bei täglicher Behandlung mit mehreren Einheiten, bei Bedarf auch 7 Tage in der Woche, wieder an. In der Regel genügen 5-7 Tage hierfür. Danach kommen Sie wieder in Ihr gewohntes Umfeld zurück.

Wie funktioniert die Abrechnung?

PHYSIOMED-STEFFEN BARTH hat die Abrechnungszulassung aller gesetzlichen und privaten Krankenkassen, der Beihilfe und der Berufsgenossenschaften. Auch Selbstzahlerleistungen sind möglich.

Bei weiteren Fragen oder zur Vereinbarung eines Beratungstermins stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.

Neuigkeiten

Letzte Beiträge aus unserem Blog

Wissen ist Gesundheit! Bleiben Sie auf dem Laufenden mit unserem Blog, der Sie mit den neuesten Trends und Informationen rund um Rehabilitation und Gesundheit versorgt.

Ihr direkter Kontakt zu uns

PHYSIOMED • STEFFEN BARTH

Eilper Straße 62

D-58091 Hagen

Telefon: +49(0)2331 – 77636

Fax: +49(0)2331 – 77583

E-Mail: info@reha-hagen.de

Zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen haben oder weitere Informationen benötigen.

Cookie Consent mit Real Cookie Banner